Echte Kundenbewertungen      Objektive Vergleichstests      Unabhängige Beratung

Augen auf beim Frontladerschaufel Kauf

Häufig erreichen uns Nachrichten von verärgerten Kunden, deren frontladerschaufelFrontladerschaufel schon nach dem ersten Einsatz verzogen ist. Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist es ratsam, sich vor dem Kauf einer Frontladerschaufel gründlich zu informieren.

Immer mehr Kunden bestellen Ihre Frontladerschaufel online. Das ist durchaus vorteilhaft, denn aufgrund geringerer Lagerkosten gibt es Schaufel im Internet meistens zu deutlich günstigeren Preisen als in einem Ladenlokal. Von der gebrauchten Frontladerschaufel bei ebay bis zur neuwertigen Leichtgutschaufel bei Amazon: Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl in den zahlreichen Onlineshops.

Aber Vorsicht: Die Anonymität des Internets lockt leider auch viele Betrüger. Mit irreführenden Produktbeschreibungen und Bildern wird die Schaufel als Qualitätsprodukt angepriesen, doch am Ende bekommt der Kunde ein Billig-Imitat aus Osteuropa zugeschickt. Um sich vor unseriösen Anbietern zu schützen, empfehlen wir auf folgende Punkte zu achten.

 

Radladerschaufel Testsieger 2016

Checkliste Frontladerschaufel

  • Der Shop: Renommierte Onlineshops für Agrarprodukte werden sich ihren Ruf durch minderwertige Ware nicht kaputt machen wollen. Achten Sie deshalb auf eine sorgfältige Auswahl des Onlineshops. Unser Tipp: Auch große Online Kaufhäuser wie Amazon führen Frontladerschaufeln in ihrem Sortiment. Ein Vorteil hier sind die günstigen Preise und der umfassende Käuferschutz.
  • Der Standort: Minderwertige Schaufeln werden oft in Osteuropa produziert, weshalb Sie häufig auch herabwertend als ,,Ostschaufeln“ bezeichnet werden. Wir empfehlen, auf einen Händler mit Sitz in Deutschland zu setzen. Nicht nur dass die Gefahr an Mangelware zu geraten hier deutlich geringer ist. Falls doch mal etwas nicht stimmen sollte, sind die Wege kürzer und Sie haben in der Regel gute Chancen, Ihr Geld zurück zu erhalten oder das Produkt umtauschen zu können.
  • Der Preis: Eine gute Schaufel hat ihren Preis – auch im Internet. Lassen Sie sich nicht von übertrieben günstigen Lockangeboten verleiten. Dabei müssen es nicht immer Markenprodukte von Stoll und Co. sein. Wertige Leichtgutschaufeln gibt es ab einem Preis von 500 Euro aufwärts. Stark belastbare Industrieschaufeln gibt es ab 1.000 Euro.
  • Bewertungen: Wenn Sie einen Händler in die engere Auswahl gefasst haben, macht es Sinn den Namen des Anbieters zu googlen. So lässt sich herausfinden, ob es schlechte Bewertungen im Internet gibt oder der Anbieter in Foren oder auf Blogs diskutiert wird.

Frontladerschaufeln im Vergleich

Sie möchten eine Frontladerschaufel kaufen? Eine Übersicht über die besten Modelle finden Sie in unserem Vergleich. Wir haben über 30 Schaufeln von 7 verschiedenen Herstellern getestet. Zu den Gewinnern geht es hier:


Hier geht`s zu den Testsiegern


Frontladerschaufel Testsieger 2016

Auch in diesem Jahr haben wir wieder über 30 verschiedene Modelle getestet. Alle diesjährigen Testsieger gibt es hier.


Frontladerschaufel mit Baggerzähnen

frontladerschaufel 1250 mmZum Test | Günstigstes Angebot



Frontladerschaufel 2250 mm

frontladerschaufel Zum Test | Günstigstes Angebot